BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Katholisches Klinikum Koblenz · Montabaur
Kardinal-Krementz-Straße 1-5
56073 Koblenz
Telefon +49 0261 496-0
Telefax +49 0261 496-6461
info@kk-km.de

 
  • 03.09.2018
    Abendvorlesung zur multimodalen Schmerztherapie

    Abendvorlesung zur multimodalen Schmerztherapie

    Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur lädt am Mittwoch, 12. September, zu einer Abendvorlesung mit dem Thema „Multimodale Schmerztherapie" in das Brüderkrankenhaus Montabaur ein. Geleitet wird die Veranstaltung vom Team der Schmerztagesklinik. Die Abendvorlesung im Raum „Johannes von Gott“ (UG) beginnt um 18.30 Uhr.    

     
     
  • 31.08.2018
    Hygiene-Aktionstage: Erfolgreicher Auftakt

    Hygiene-Aktionstage: Erfolgreicher Auftakt

    Mit Hygienethemen ganz nah dran an Patienten und Mitarbeitern - unter diesem Motto stehen die Aktionstage Hygiene am Katholischen Klinikum Koblenz Montabaur. Den Auftakt machte der Aktionstag am Brüderkrankenhaus in Montabaur, zu dem zahlreiche Interessierte an den unterschiedlichen Ständen zum Thema Hygiene Station machten. Informiert wurde unter anderem zu den Themen Patientensicherheit, Reinigung, Desinfektion, Mikrobiologie und Händehygiene. Die weiteren Aktionstage finden im Marienhof Koblenz (24. Oktober) und im Brüderhaus Koblenz (5. Dezember) statt.    

     
     
  • 28.08.2018
    Wenn der Bewegungsapparat schmerzt: Konservative Orthopädie am KKM

    Wenn der Bewegungsapparat schmerzt: Konservative Orthopädie am KKM

    Wenn gewohnte Bewegungen plötzlich nicht mehr möglich sind, läuten schnell die Alarmglocken: Der Rücken schmerzt, vielleicht auch das Knie, die Schulter oder die Hüfte. Und plötzlich steht die eigene Welt still, beeinflussen die Schmerzen den beruflichen und privaten Alltag. Kompetente Hilfe bietet das Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie am Brüderhaus in Koblenz. Das hochspezialisierte Team aus Ärzten und Pflegekräften behandelt jährlich mehr als 3.500 Patienten stationär und mehr als 17.000 Patienten ambulant. Die Besonderheit: Behandelt zu werden heißt hier nicht automatisch auch operiert zu werden. Die Konservative Orthopädie unter der Leitung von Chefarzt Dr. med. Axel Ruetz findet oftmals Möglichkeiten, die Verletzungen oder Erkrankungen am Bewegungsapparat ganz ohne Schnitt zu behandeln.    

     
     
  • 21.08.2018
    Aktionstage Hygiene: Auftakt in Montabaur

    Aktionstage Hygiene: Auftakt in Montabaur

    Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur lädt in diesem Jahr zu Aktionstagen rund um das Thema Hygiene in alle drei Betriebsstätten ein. Den Auftakt macht der Aktionstag Hygiene am Brüderkrankenhaus in Montabaur. Dieser findet am Mittwoch, 29. August, von 11 bis 18 Uhr statt. Interessierte sind herzlich eingeladen, sich vor Ort vielfältig zum Thema Krankenhaushygiene zu informieren.   

     
     
  • 09.08.2018
    Clown trifft Patient: Dem Alter ein Lächeln schenken

    Clown trifft Patient: Dem Alter ein Lächeln schenken

    Die Augen sind geschlossen, die Hände gefaltet. Trude ist gerade ganz weit weg, hört kaum, was um sie herum passiert. Die Rückenlehne ihres Bettes ist leicht hochgestellt, doch sie liegt mehr als das sie sitzt. Trude (Name geändert) ist weit über 90 Jahre alt und leidet an Demenz. Gelächelt hat sie kaum in den vergangenen Tagen. Ärzte und Pflegekräfte beschreiben sie als verschlossen und in sich gekehrt. Doch dann kommt Rosi. Bunter Rock, weiße Bluse, eine Schleife im Haar, dazu eine rote Clownsnase. Sie nimmt Trudes Hand. Die Augen öffnen sich. Es braucht ein paar Minuten, doch dann ist das Eis gebrochen. Am Ende lächeln beide. Trude, mit einer Rose in der Hand. Und Rosi, die gemeinsam mit ihrem Mann Radolfo an diesem Tag als Geronto-Clown die Geriatrie-Patienten im Brüderkrankenhaus Montabaur besucht.   

     
     
  • 31.07.2018
    Best Place to Learn: Hohe Auszeichnung für KKM-Schule

    Best Place to Learn: Hohe Auszeichnung für KKM-Schule

    Vorreiter im Gesundheitswesen: Als erste Schule bundesweit ist die Schule für Gesundheits- und Krankenpflege am Bildungscampus Koblenz des Katholischen Klinikums Koblenz · Montabaur als „Best Place to learn“ ausgezeichnet worden. Das gleichnamige Gütesiegel steht für eine überdurchschnittlich gute Ausbildung und beruht auf einem wissenschaftlich anerkannten Qualitätsmodell.   

     
     
  • 23.07.2018
    Medizin-Pionier aus der Mongolei zu Gast am KKM

    Medizin-Pionier aus der Mongolei zu Gast am KKM

    Er leitet das größte Krankenhaus seines Landes und gilt in seiner Heimat im Bereich der Orthopädie als Pionier. Dennoch besucht Otgonbayar Maidar derzeit das Katholische Klinikum Koblenz • Montabaur, um hier von seinen Kollegen zu lernen. In der Mongolei lernen sie von ihm, in Deutschland möchte er noch etwas mitnehmen, um sich selbst neue Techniken anzueignen. Deshalb ist er am KKM zu Gast und schaut unter anderem Dr. med. Björn Birkenhauer über die Schulter. Der leitende Arzt der Endoprothetik und Gelenkchirurgie am Brüderkrankenhaus in Montabaur ist in der Mongolei kein Unbekannter und mit Otgonbayar Maidar seit seinen ersten Besuchen in Zentralasien freundschaftlich verbunden.    

     
     
  • 19.07.2018
    Jérôme Korn-Fourcade zum Kaufmännischen Direktor ernannt

    Jérôme Korn-Fourcade zum Kaufmännischen Direktor ernannt

    Die kaufmännische Leitung des Katholischen Klinikums Koblenz · Montabaur bleibt in bewährten Händen: Jérôme Korn-Fourcade (38) wurde von der Geschäftsführung des Katholischen Klinikums mit Wirkung zum 1. Juli 2018 zum Kaufmännischen Direktor bestellt. Bereits seit Januar 2014 war er als Stellvertretender Kaufmännischer Direktor und seit Februar 2018 als Kommissarischer Kaufmännischer Direktor am KKM tätig.    

     
     
  • 02.07.2018
    Aktive Dienstgemeinschaft: Starkes Firmenlauf-Fazit

    Aktive Dienstgemeinschaft: Starkes Firmenlauf-Fazit

    Das war richtig stark: Mit insgesamt 338 Läufern im Ziel war das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur das viertgrößte Team bei einem der größten Firmenläufe in Deutschland – dem Münz-Firmenlauf in Koblenz. Und auch in den sportlichen Wertungen war das KKM ganz vorne mit dabei.   

     
     
  • 25.06.2018
    KKM-Fußballer stürmen in die Endrunde

    KKM-Fußballer stürmen in die Endrunde

    Während die deutsche Fußball-Nationalmannschaft am Samstagabendbei der Weltmeisterschaft in Russland in einem wahren Krimi Schweden besiegen konnte, hat auch die Fußball-Mannschaft des Katholischen Klinikums Historisches geschafft: Das KKM-Team hat sich für die Endrunde um die Deutsche Krankenhaus-Meisterschaft qualifiziert.   

     
     
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen