Zur Unternehmensseite

17.11.2021

Impfen am KKM: Neue Termine online verfügbar!

Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur betreibt ab dieser Woche an jeweils einem Tag in der Woche eine öffentliche Impfstation in Koblenz und Montabaur. Die dort angebotenen Impfungen gegen Corona (Erst-, Zweit- oder Booster-Impfung) sind nur nach vorheriger Online-Anmeldung möglich! Terminvergabe per E-Mail oder Telefon ist nicht möglich! Bitte beachten Sie die folgenden Hinweise: Impfen am KKM – jetzt ONLINE anmelden!

Wer kann sich am KKM impfen lassen?

Bitte beachten Sie, dass lediglich Personen eine Impfung erhalten, die keinerlei Symptome akuter Erkrankungen aufweisen. Bei bekannten Impfstoff-Allergien oder starken Nebenwirkungen bei bereits durchgeführten Impfungen konsultieren Sie bitte zunächst Ihren Hausarzt.

Erst- und Zweitimpfungen:

Entsprechend der Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) können Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren geimpft werden. Die endgültige Entscheidung, ob im konkreten Einzelfall eine Impfung vorgenommen wird, liegt immer beim impfenden Arzt. Bitte beachten Sie, dass bei der Impfung von Jugendlichen bis einschließlich 15 Jahren das Einverständnis des Impflings sowie die Begleitung von mindestens einer sorgeberechtigten Person nötig ist, die der Impfung (aus Dokumentationsgründen) schriftlich zustimmt und versichert, dass sie hierzu von etwaigen Mitsorgeberechtigten entsprechend ermächtigt ist. Bei Jugendlichen ab 16 Jahren ist eine schriftliche Einwilligung der Eltern notwendig. Diese können Sie hier herunterladen.

Drittimpfungen (Auffrischungsimpfungen):

Grundsätzlich können sich alle volljährigen Bürgerinnen und Bürger, deren zweite Impfung sechs Monate oder länger zurückliegt, eine kostenlose Auffrischungsimpfung geben lassen. Personen, die mit dem Impfstoff Janssen® von Johnson & Johnson geimpft wurden, erhalten frühestens vier Wochen nach der Impfung eine Auffrischungsimpfung.

Genesene: 

Personen, die bereits genesen sind, erhalten frühestens 6 Monate nach Erkrankung eine Impfung. Bitte bringen Sie daher eine entsprechende Bescheinigung mit.

Wie kann ich mich für einen Termin anmelden?

Die Anmeldung für Impfungen am KKM (Koblenz & Montabaur) erfolgt ausschließlich online.

Für Termine in Koblenz klicken Sie bitte hier.
Für Termine in Montabaur klicken Sie bitte hier.

Ab wann impft das KKM?

Das Katholische Klinikum stellt seine Impfstationen ab der 47. Kalenderwoche der Öffentlichkeit zur Verfügung.

An welchen Tagen kann ich mich am KKM impfen lassen?

Am Marienhof in Koblenz wird freitags von 8 bis 16.30Uhr geimpft – erstmals am 26. November 2021.

Im Ärztehaus Montamedicum am Brüderkrankenhaus in Montabaur wird dienstags von 8 bis 16.30 Uhr geimpft – erstmals am 23. November 2021.

In Koblenz hat sich das KKM mit dem Gemeinschaftsklinikum abgestimmt – dort sind die Impfungen jeweils dienstags im MVZ am Standort Kemperhof möglich.

In Montabaur arbeitet das KKM eng mit der Praxis LandarztPlus im Ärztehaus Montamedicum zusammen. Die Praxis bietet zusätzliche Impftermine immer donnerstags nachmittags an – hier nur nach vorheriger Anmeldung per Telefon in der Praxis der Eheleute Dr. Bellut.

Wo finden die Impfungen statt?

Am Marienhof Koblenz ist die Impfstation in drei weißen Containern eingerichtet. Diese finden Sie an der linken Seite des Hauptgebäudes. Bitte beachten Sie bei der Anfahrt an den Marienhof, dass sich der Besucherparkplatz derzeit hinter dem Marienhof befinden (Einfahrt Ferdinand-Sauerbruch-Straße, gegenüber DRK).

Im Montabaur finden die Impfungen im Erdgeschoss des Ärztehauses Montamedicum statt. Die Räumlichkeiten befinden sich direkt am Haupteingang links. Hier finden sowohl die Impfungen des Katholischen Klinikums statt (dienstags) als auch die Impfungen der Praxis LandarztPlus (donnerstags nachmittags).

Wer führt die Impfungen durch?

Das Katholische Klinikum stellt für die Impfungen Mediziner und Assistenzpersonal, sowie die Infrastruktur (Räumlichkeiten, KKM-eigene Apotheke für die Aufbereitung des Impfstoffes) zur Verfügung. Das Deutsche Rote Kreuz unterstützt das KKM im Bereich der Administration. In Montabaur arbeitet das KKM zudem mit der Praxis LandarztPlus (Dres. Bellut) zusammen.

Warum engagiert sich das KKM bei den Impfungen?

Das Katholische Klinikum unterstützt mit diesem Angebot die Impfkampagne des Landes Rheinland-Pfalz und stellt hierzu Infrastruktur und Personal zur Verfügung. Wir verstehen das Impfen als elementar wichtigen Punkt in der Bekämpfung der Corona-Pandemie und als gesamtgesellschaftliche Aufgabe.

Die Impfstation am Marienhof in Koblenz.
Die Impfstation in Montabaur befindet sich im Erdgeschoss des Montamedicums.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.