Zur Unternehmensseite

08.09.2021

Kardiologie – die Herzspezialisten am KKM

Kardiologie – die Herzspezialisten am KKM

Schwerpunktversorger für die Region, dazu auf höchster Ebene zertifiziert: Die Kardiologie am Katholischen Klinikum Koblenz · Montabaur gehört zu den größten in Rheinland-Pfalz. Unter der Leitung von Chefarzt Privat-Dozent Dr. med. Felix Post bilden die Herzspezialisten am KKM nahezu das komplette Spektrum der konservativen und interventionellen Kardiologie ab. Die Klinik ist kardiologischer Schwerpunktversorger im nördlichen Rheinland-Pfalz.

„Unsere Klinik für Innere Medizin, allgemeine und interventionelle Kardiologie und internistische Intensivmedizin besitzt zwei moderne Herzkatheter-Messplätze“, sagt Dr. Post. Von der technischen Ausstattung und der fachlichen Expertise profitieren besonders Patienten mit einem akuten Herzinfarkt. „Verstopfte Herzkranzgefäße können im Herzkatheterlabor diagnostiziert und mit einem Ballonkatheter geöffnet werden - und dies rund um die Uhr. Für komplexe Fälle steht hier auch ein Rotablator zur Verfügung mit dem stark verkalkte Verstopfungen behandelt werden können.“

„Im nichtinvasiven Bereich stehen modernste Herzultraschallgeräte mit 3D-Technologie zur Verfügung, die eine genaue Darstellung des Herzens ermöglichen“, erläutert Dr. Post. „Durch die Verzahnung mit der Klinik für Rhythmologie können wir unsere Patienten nahezu komplett versorgen. In Kooperation mit der Klinik für Radiologie komplettieren Kardio-MRT und Kardio-CT das Spektrum. Für die interventionelle Herzklappentherapie besteht eine Kooperation mit der Universitätsmedizin in Mainz, so dass wir unsere Patienten selbst an einem Haus der Supramaximalversorgung auch diese Therapie anbieten können.“

Die Abteilung besitzt eine von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie zertifizierte Chest Pain Unit und ist zertifizierte Fortbildungsstätte für interventionelle Kardiologie. Die Patientinnen und Patienten erwartet eine bestmögliche medizinische Versorgung und eine freundliche, menschliche Betreuung im Zusammenspiel von Medizinern, Therapeuten und Pflegekräften. „Im Bereich der internistischen Intensivmedizin bieten wir bis hin zu extrakorporalen Verfahren wie Dialyseverfahren und Lungenersatz unseren Patienten ein breites Spektrum an“, ergänzt der Chefarzt. „Es besteht eine enge Kooperation mit den Kliniken für Pneumologie und Neurologie.“

Das Leistungsspektrum auf einen Blick

Die Chest-Pain-Unit am KKM

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.