Zur Unternehmensseite

27.07.2021

FAZ-Studie: KKM gehört zu Deutschlands besten Krankenhäusern

Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur gehört laut einer Studie der Frankfurter Allgemeinen Zeitung (FAZ) zu Deutschlands besten Krankenhäusern. Für die Studie haben das F.A.Z.-Institut und das Hamburger Institut für Management- und Wirtschaftsforschung (IMWF) Daten von mehr als 2200 Krankenhäusern in Deutschland systematisch ausgewertet.

Die Studie kam zu dem Ergebnis, dass das Katholische Klinikum mit seinen Betriebsstätten Brüderhaus und Marienhof Koblenz in der Kategorie „300 bis 500 Betten“ zu den besten Krankenhäusern Deutschlands gehört. Das KKM ist in dieser Kategorie das bestplatzierte Krankenhaus in der Region. Basis für die Bewertung sind eine Auswertung der aktuell verfügbaren Qualitätsberichte der Krankenhäuser sowie Social Listening und gezieltes Monitoring von Bewertungsportalen (Weisse Liste, Klinikbewertungen.de).

Die Daten aus den Bewertungsportalen wurden zu den vier Hauptkriterien „Gesamtzufriedenheit / Weiterempfehlung“, „Medizinische Versorgung“, „Organisation und Service“ und „Sonstiges“ verdichtet und zur Dimension „Emotionale Bewertung“ zusammengeführt. Aus den Qualitätsberichten wurden vier Kennzahlen entnommen und unter Berücksichtigung der folgenden Gewichtung zum Gesamtwert „sachliche Bewertung“ verrechnet: Medizinische Versorgung und Pflegerische Versorgung mit jeweils 35 Prozent, Kontrolle mit 20 Prozent und Services mit 10 Prozent (Quelle: FAZ).

Das KKM dankt allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihr Engagement und Ihren Einsatz. Die Auszeichnung der FAZ ist Ausdruck einer starken Dienstgemeinschaft, die sich stets in den Dienst unserer Patienten stellt und getreu unserem Motto „Moderne Medizin, von Mensch zu Mensch“ agiert.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.