Zur Unternehmensseite

12.10.2021

kkvd-Sozialpreis: Jetzt für das KKM abstimmen!

kkvd-Sozialpreis: Jetzt für das KKM abstimmen!

Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur ist für den Sozialpreis 2021 des Katholischen Krankenhausverbandes Deutschlands nominiert. Unter dem Motto „Von Impfwilligen und einer glücklichen Dienstgemeinschaft“ ist das Katholische Klinikum unter den Nominierten aufgeführt. Noch bis Freitag (16 Uhr) kann für das KKM abgestimmt werden. Entscheidend für die Preisvergabe sind die vergebenen Online-Stimmen unter www.kkvdsozialpreis.de.

„Die Bewältigung der Pandemie war für die Krankenhäuser eine große Herausforderung“, sagt Theo Paul, Vorsitzender des Katholischen Krankenhausverbandes Deutschland. „Die Mitarbeitenden mussten oft an ihre Grenzen gehen und haben Unglaubliches geleistet. Sie haben trotz der schwierigen Umstände ihre erkrankten Mitmenschen versorgt und sind ihnen nicht von der Seite gewichen. Gleichzeitig haben sie im zurückliegenden Jahr viel Unterstützung und Dankbarkeit aus der Bevölkerung erfahren. Mit dem diesjährigen Sozialpreis will der kkvd dafür Danke sagen und den Dank an die Menschen zurückgeben.“

Mit folgender Initiative wurde das KKM für den Sozialpreis nominiert:

(Aus der Projektbeschreibung:) In den letzten Tagen des Jahres 2020 wurde dem Katholischen Klinikum Koblenz · Montabaur die Möglichkeit geboten unseren Beschäftigten eine Corona-Schutzimpfung anzubieten. Nach kurzer Planungsphase startete die Impfaktion mit dem interdisziplinär zusammengestellten Impf-Team am 4. Januar 2021. Mit viel Einfühlungsvermögen wurden die Impfungen anhand der Priorisierungen durchgeführt. Einige der Impflinge hatten in diesem Stadium noch Aufklärungsbedarf oder benötigten Zuspruch. Da allen Beschäftigten jedoch ausreichend Zeit für Beratung eingeräumt wurde, konnten sämtliche Bedenken beseitigt werden und die Mitarbeitenden verließen das interne Impfzentrum mit dem guten Gefühl, die erste Hürde im Schutz gegen Corona genommen zu haben. Die Mitarbeitenden wurden körperlich stark gemacht gegen das Virus.

Impf-Zentrum am KKM

Eine Schutzmaßnahme die eingeordnet ist in den Weg unseres Klinikums zur „Gesunden Organisation“, den wir nun seit mehr als zwei Jahre beschreiten In diesem Rahmen werden unsere Mitarbeitenden in Prozesse eingebunden und befähigt die Komplexität des BGM zu erkennen, um die Umsetzung aktiv mitzugestalten Einer dieser Prozesse war das Angebot unserer Seelsorge und Psychologen sowie einiger Mitglieder des Klinischen Ethikkomitees zur Beratung und Unterstützung. Ziel war es der enormen psychischen Belastung während der Corona-Pandemie entgegenzuwirken und Orientierung in den zu erwartenden ethischen Fragen zu geben. Willkommene Beiträge zu mehr innerer Stärke und Gesundheit in einer herausfordernden Zeit.

Jetzt zählt jede Stimme! Geben Sie dem KKM unter www.kkvdsozialpreis.de bis Freitag (16 Uhr) Ihre Stimme und drücken Sie damit Ihren Respekt aus für die außergewöhnlichen Leistungen der Pflegekräfte und der Mediziner.

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.