BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Zentralapothke KKM
Willkommen
Unsere Leistungen
Kunden-Login
Ansprechpartner & Kontakt

Zentralapotheke: Von der Tradition in die Zukunft

Zentralapotheke KKM

Katholisches Klinikum Koblenz · Montabaur

Unsere Apotheke kann bereits auf eine 100-jährige Tradition zurückblicken. Zunächst wurde sie unter der Leitung einer Ordensschwester als Dispensieranstalt geführt. Die zunehmende Intensivierung der Arzneimitteltherapie und die Neuordnung des Apothekengesetzes erforderten jedoch 1982 den Ausbau zur Krankenhausapotheke. Spätestens seit dem Neubau der Zentralapotheke im Jahre 2003 steht unseren Partnern ein innovativer pharmazeutischer  Dienstleistungsbetrieb zur Seite. Gestützt auf modernste Technik und EDV erfüllen wir die individuellen Wünsche unserer Kunden im Interesse von Patient und Klinik. 
 
Die Landesapotherkammer bescheinigt hohes Qualitätsniveau: Als erste Krankenhausapotheke in Koblenz wurde unsere Apotheke nach der Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz und DIN EN ISO 9001:2000 zertifiziert  und im  Oktober 2009 nach DIN EN ISO 9001:2008 rezertifiziert. Unsere Kunden können somit sicher sein, dass sie von uns auf fachlich und organisatorisch höchstem Niveau  versorgt und betreut werden.
 
Unsere Qualitätsansprüche haben wir auch in unserem Leitbild festgelegt, das Sie hier runterladen können.

 
 

Arzneimittelherstellung

Die Arzneimittelherstellung hat heute in der Krankenhausapotheke dort ihren festen Platz, wo die Industrie keine vergleichbaren Lösungen bieten kann. Wir unterstützen die patientenorientierte individuelle Arzneimitteltherapie durch qualitätsgesicherte Eigenherstellung.

  • Herstellung individueller Rezepturen
  • Sterile Arzneimittelzubereitungen (z.B. individuelle Zytostatikazubereitungen, Augenarzneimittel)
  • Nichtsterile Arzneimittelzubereitungen (z.B. Kapseln, Säfte, Salben)
Zertifikat Apotheke
 

Notfalldepot

Unsere Apotheke ist Standort des Notfalldepots der Landesapothekerkammer für das nördliche Rheinland-Pfalz. Dieses steht öffentlichen Apotheken und Krankenhausapotheken rund um die Uhr an 365 Tagen im Jahr zur Verfügung.
 
So erreichen Sie uns: 

  
Telefon: 0261/496-0 (Rufbereitschaft)
Telefon: 0261/496-3057 (Durchwahl Apotheke)

Versorgungsumfang

In den vergangenen 20 Jahren vergrößerte sich unser Versorgungsumfang kontinuierlich. Inzwischen versorgen wir insgesamt 17 Kliniken mit 3100 Betten.

Falls auch Sie Interesse an einer professionellen Arzneimittelversorgung Ihrer Klinik haben, unterbreiten wir Ihnen gerne ein Angebot.

Kontakt: Apotheke@kk-km.de oder 0261/496-3056.

Zytostatika

Ihre Vorteile durch die zentrale Herstellung in unserer Apotheke  

  • Sichere und schnelle Verarbeitung durch geschultes Fachpersonal
  • Kostenersparnis durch Minimierung der zu verwerfenden Restmengen
  • Einsparung teurer technischer Ausrüstung  

 
Unser Service  

  • Herstellung patientenindividueller Zytostatikazubereitungen
  • EDV-Abruf vorheriger Therapiezyklen
  • Auskünfte zu Applikation, Dosismodifikationen, Therapieschemata, Kompatibilität, Lagerung
  • Jährliche Unterweisung Ihrer Mitarbeiter
  • Fortbildungen für Ärzte und Pflegepersonal
  • Ansprechpartner für Spill - Kits und Paravasatesets
  • Herstellung von Zytostatikazubereitungen auch für öffentliche Apotheken
 

Kompetenzzentrum Krankenhausapotheke

Eine moderne Krankenhausversorgung beinhaltet heute weit mehr als nur bloße Belieferung mit Arzneimitteln. Mit innovativen pharmazeutischen Dienstleistungen erfüllen wir alle wichtigen Kriterien der Klinischen Pharmazie – auch unter ökonomischen Gesichtspunkten.  

Unsere Leistungsfähigkeit ruht auf drei Säulen:  

  • Arzneimittelherstellung
  • Pharmazeutische Logistik
  • Pharmazeutische Dienstleistungen    

Arzneimittelherstellung

  • Herstellung individueller Rezepturen
  • Sterile Arzneimittelzubereitungen (z.B. Augenarzneimittel, individuelle Zytostatikazubereitungen)
  • Nichtsterile Arzneimittelzubereitungen (z.B. Kapseln, Säfte, Salben)
  • Gewährleistung von gleichbleibend hoher Qualität durch Analytik der verwendeten Rohstoffe und der Endprodukte

Pharmazeutische Logistik

  • Produktprüfung und Produktauswahl nach Bioäquivalenz, ökonomischen und ökologischen Gesichtspunkten
  • Optimierung des Bestellwesens für Stationen und pharmazeutische Industrie
  • günstige Preiskonditionen durch Einkaufsverbund mit 15 weiteren Krankenhausapotheken
  • Einkaufsmodelle Infusionstherapie / Parenterale Ernährung
  • Effiziente Arzneimittelverteilung durch Einsatz eines vollautomatischen Kommissionierautomaten
  • Bestellannahme per Internet oder Fax
  • Auslieferung am Bestelltag
  • Lieferung über einen Logistikpartner zu günstigen Konditionen möglich (3x täglich im Bereich bis Bonn, Luxemburg, Giessen und Mainz)

Pharmazeutische Dienstleistung

Intelligentes Wirtschaften erfordert weit mehr als nur den bloßen Einkauf beim kostengünstigsten Anbieter. Das Fachpersonal unserer Krankenhausapotheke trägt entscheidend zur Wirtschaftlichkeit Ihres Krankenhauses bei durch

  • Arzneimittelcontrolling
  • Benchmarking: Vergleich der wichtigsten Abteilungen mit denen anderer Krankenhäuser in ähnlicher Größe
  • Kontinuierliche Sortimentsüberwachung auch auf Station
  • Pharmaökonomische Beratung von Arzt und Pflegepersonal unter Berücksichtigung von möglichen (negativen) Auswirkungen auf Therapiekosten, Liegedauer und Rehabilitation
  • Evidenzbasierte Auskünfte bei Arzneimittelanfragen
  • Informationen zur Arzneimittelsicherheit wie z.B. Rückrufe oder Warnmeldungen
  • Meldung von Unerwünschten Arzneimittelwirkungen an die zuständigen Behörden
  • Fortbildungen und Schulungen zu pharmazeutischen Fragestellungen
  • Zweimalige Kontrolle der Arzneimittelvorräte auf den Stationen pro Jahr
  • Beratung bei der Umsetzung neuer gesetzlicher pharmazeutischer Vorschriften
  • Information über Arzneimittelrückrufe und Weitergabe wichtiger Arzneimittel-Mitteilungen
  • Reisemedizinische Auskünfte für das Personal der von uns versorgten Kliniken


 

Kunden-Login

Die Informationen, die Sie abrufen wollen, benötigen eine Authentifikation. Bitte nutzen Sie das Login-Formular.

 
 

So erreichen Sie uns

Wölfel, Ulrike

Leitung Zentralapotheke
Apothekerin
Katholisches Klinikum Koblenz · Montabaur

Rudolf-Virchow-Str. 7-9
56073 Koblenz
Tel: 0261-496-3057
Fax:0261-496-3065
u.woelfel@kk-km.de

Außerhalb der Dienstzeiten bieten wir eine 24h-Rufbereitschaft:
Tel.:  0261-496-0

Michels, Sebastian

stv. Leiter Zentralapotheke
Apotheker
Katholisches Klinikum Koblenz · Montabaur

Rudolf-Virchow-Str. 7-9
56073 Koblenz
Tel: Tel: 0261-496-3057
Fax:Fax:0261-496-3065
s.michels@kk-km.de

 
 
 
 
37