BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Pflege am KKM
Willkommen
Fragen & Antworten
Ihre Ansprechpartner

Praktikum im Pflege & Funktionsdienst

Praktika

In unseren Krankenhäusern können unterschiedliche, unentgeltliche Pflegepraktika geleistet werden. Wir bieten die Möglichkeit zum Beispiel für:

  • Schulpraktika, freiwillige Praktika
  • Praktika zur Berufsfindung
  • Praktika für die Ausbildung in einem Beruf: OTA, Hebamme, Altenpflege
  • Pflegepraktika im Verlauf des Medizinstudiums
  • Praktika für Rettungssanitäter- und -assistenten 

Rettungssanitäter und Rettungsassisteneten werden eingesetzt auf der Intensivstation, in der Notaufnahme, Anästhesie und auf einer Pflegestation.

Unsere Praktikanten werden nur unter Anleitung und Aufsicht von examiniertem Pflegepersonal zu folgenden Aufgaben herangezogen:

Voraussetzungen

  •  Mindestalter: 15 Jahre
  • Dauer: mindestens 2 Wochen 

Tätigkeiten

  • Begleitung und Betreuung der Patienten (außer Schwerstkranke und Sterbende)
  • Unterstützung bei der Grundpflege
  • Hilfe beim An- und Auskleiden
  • Mithilfe bei der Verteilung der Speisen und evtl. einfache Hilfestellung (nicht bei Patienten mit  Schluckstörungen)

Durchführung von einfachen pflegerischen Tätigkeiten:
      - kleine Salbenverbände
      - Temperatur und Pulskontrolle
      - Gewichtskontrolle
      - RR-Kontrolle unter Aufsicht

  • Eintragung der erhobenen Parameter in das Dokumentationssystem
  • Botengänge
  • Sorge für Ordnung und Sauberkeit in den Patientenzimmern und Funktionsräumen
  • Aufbereitung von Pflegehilfsmitteln
  • Auffüllarbeiten

Hebammen

Für die Bewerbung an einer Hebammenschule ist meistens ein Praktikum im Bereich der Hebammentätigkeit empfohlen. Es dient dazu, sich mit dem Berufsbild der Hebamme auseinander zu setzten. Gleichzeitig bietet es erste Einblicke von der Arbeit in einem Krankenhaus mit Schicht- und Wochenenddiensten.

Das Katholische Klinikum Koblenz·Montabaur ist Kooperationspartner für die praktische Ausbildung der Hebammenschule am Gemeinschaftsklinikum Koblenz/Mayen, am Standort Kemperhof. Wir können einige Praktikumsstellen in der Geburtshilfe zur Verfügung stellen, um Einblicke in das Praxisfeld zu gewähren.

Bewerber sollten dabei mind. 17 Jahre alt sein, das Praktikum dauert mindestens 3 Wochen bis maximal 3 Monate.

Ansonsten gelten die gleichen Hinweise wie bei den Pflegepraktika.

Hinweis für Studenten

Für Studenten pflegebezogener Studiengänge bieten wir Praktikumsmöglichkeiten an. Sollten Sie Interesse an der Beratung eines Themas im Praxisfeld haben, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf:

Ehrenstein, Esther

Standortvertretung Montabaur
Pflegedienstleitung Innere Medizin, Viszeralchirurgie, Geriatrie und Notfallambulanz
Brüderkrankenhaus Montabaur

Tel: 02602-122-816
e.ehrenstein@kk-km.de

 

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich mich bewerben?

Per Email oder per Post mit einem Bewerbungsschreiben an die Kontaktadressen. 

Moog, Alexandra

Pflegedienstleitung Neurologie/Stroke Unit, Konservative Orthopädie/Polio-Zentrum, Unfallchirurgie
Brüderhaus Koblenz

Tel: 0261-496-9225
a.moog@kk-km.de

Haas, Martina

Pflegedienstleitung HNO-Heilkunde, Gesichts-, Kopf-, Hals-, Schädelbasischirurgie
Marienhof Koblenz

Tel: 0261-496-4036
m.haas@kk-km.de

Mathy, Bettina

Pflegedienstleitung Unfallchirurgie, Orthopädie, Urologie, Anästhesie, Intensiv und OP
Brüderkrankenhaus Montabaur

Tel: 02602-122-817
b.mathy@kk-km.de

Online-Bewerbung

Postadresse:

Kardinal-Krementz-Str. 1-5
56073 Koblenz

Welche Bewerbungsunterlagen werden benötigt?

Eine kurze Bewerbung und Lebenslauf genügt.

Wer sind meine Ansprechpartner?

Moog, Alexandra

Pflegedienstleitung Neurologie/Stroke Unit, Konservative Orthopädie/Polio-Zentrum, Unfallchirurgie
Brüderhaus Koblenz

Tel: 0261-496-9225
a.moog@kk-km.de

Haas, Martina

Pflegedienstleitung HNO-Heilkunde, Gesichts-, Kopf-, Hals-, Schädelbasischirurgie
Marienhof Koblenz

Tel: 0261-496-4036
m.haas@kk-km.de

Mathy, Bettina

Pflegedienstleitung Unfallchirurgie, Orthopädie, Urologie, Anästhesie, Intensiv und OP
Brüderkrankenhaus Montabaur

Tel: 02602-122-817
b.mathy@kk-km.de

Was sind meine Aufgaben?

Unsere Praktikanten werden nur unter Anleitung und Aufsicht von examiniertem Pflegepersonal zu folgenden Aufgaben herangezogen:

  • Begleitung und Betreuung der Patienten (außer Schwerstkranke und Sterbende)
  • Unterstützung bei der Grundpflege
  • Hilfe beim An- und Auskleiden
  • Mithilfe bei der Verteilung der Speisen und evtl. einfache Hilfestellung (nicht bei Patienten mit  Schluckstörungen)

Durchführung von einfachen pflegerischen Tätigkeiten:
- kleine Salbenverbände
- Temperatur und Pulskontrolle
- Gewichtskontrolle
- RR-Kontrolle unter Aufsicht

  • Eintragung der erhobenen Parameter in das Dokumentationssystem
  • Botengänge
  • Sorge für Ordnung und Sauberkeit in den Patientenzimmern und Funktionsräumen
  • Aufbereitung von Pflegehilfsmitteln
  • Auffüllarbeiten

Wie sind die Arbeitszeiten?

Sie werden normal im Schichtdienst eingesetzt.

Frühdienst: 6:00 bis 13:50
Spätdienst: 13:10 bis 21:00

Praktikanten, die unter das Jugendschutzgesetz fallen, arbeiten im Zwischendienst von 7:30 bis 16:00 Uhr.

Gibt es ein Mindestalter?

Sie müssen mindestens 15 Jahre alt sein.

Wie sieht die Berufskleidung aus?

Weiße Hose und  weißes T-Shirt bzw. Kasak. Die Kleidung und Socken müssen bei 60 C° waschbar sein. Die Berufskleidung darf nur im Krankenhaus getragen werden.

Wie müssen die Schuhe aussehen?

Die Schuhe müssen der Unfallverhütungsvorschrift entsprechen und abwaschbar sein.

Kann ich im Praktikum künstliche Fingernägel tragen?

Nein, die Fingernägel müssen unlackiert, sauber und kurz geschnitten sein.

Muss ich lange Haare zusammenbinden?

Die Haare sollen so getragen werden, dass Patienten und Personal nicht damit berührt werden.

Kann ich im Praktikum Schmuck tragen?

Im Krankenhaus gelten spezielle Hygieneregeln, daher müssen Schmuck und Uhren an Unterarmen und Hände vor Arbeitsbeginn abgelegt werden. Zum Schmuck zählen auch Eheringe. Tunnel müssen verplattet werden.

Wo wird welches Fachgebiet angeboten?

Brüderhaus Koblenz: Orthopädie, Chirurgie, Wirbelsäulenchirurgie, Neurologie

Marienhof Koblenz: HNO, Innere Medizin, Lungenzentrum

Brüderkrankenhaus Montabaur: Innere Medizin, Geriatrie, Chirurgie

Kann ich im Katholischen Klinikum eine Ausbildung machen?

Ja. Das Katholische Klinikum bildet in der Schule für Gesundheits- und Krankenpflege aus.

Darf ich mit in den Operationssaal, um bei einer OP dabei zu sein?

Wenn es in den Ablauf passt, ist eine Visitation im OP möglich.

Können Sie mir eine Bestätigung ausstellen, dass ich einen Praktikumszusage habe?

Ja

Wie lange darf ein Praktikum dauern, wie lange mindestens?

Mindestens 2 Wochen, längstens drei Monate.

Was passiert bei Abwesenheit bei der Zeugnisausgabe?

Das Zeugnis wird dann zugeschickt

Wenn man während des Praktikums z.B. wegen Krankheit fehlt, muss dann nachgearbeitet werden?

Ja, wenn von Seiten der Schule oder Ausbildung es verlangt wird, z. B.  eine festgesetzte Stundenzahl erbracht werden muss.

Bekomme ich im Anschluss an das Praktikum eine Bescheinigung?

Ja. Am Ende des Praktikums bekommen Sie eine Bescheinigung.

 

So erreichen Sie uns

Moog, Alexandra

Pflegedienstleitung Neurologie/Stroke Unit, Konservative Orthopädie/Polio-Zentrum, Unfallchirurgie
Brüderhaus Koblenz

Tel: 0261-496-9225
a.moog@kk-km.de

Haas, Martina

Pflegedienstleitung HNO-Heilkunde, Gesichts-, Kopf-, Hals-, Schädelbasischirurgie
Marienhof Koblenz

Tel: 0261-496-4036
m.haas@kk-km.de

Mathy, Bettina

Pflegedienstleitung Unfallchirurgie, Orthopädie, Urologie, Anästhesie, Intensiv und OP
Brüderkrankenhaus Montabaur

Tel: 02602-122-817
b.mathy@kk-km.de