BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Abendvorlesungen & Veranstaltungen für Patienten

 
 
Patientenveranstaltungen
Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur bietet regelmäßig Informationsveranstaltungen und Abendvorlesungen im Marienhof Koblenz und Brüderkrankenhaus Montabaur für jedermann zu unterschiedlichen Themen aus dem Gesundheitsbereich an. In interessanten Vorträgen informieren die Referenten über aktuelle Themen und geben den Besuchern auch die Möglichkeit, ihre persönlichen Anliegen zu besprechen. Der Eintritt ist frei, die Parkgebühren werden erstattet. Die nächste Serie der Abendveranstaltungen startet im Frühjahr 2020.
 
  • Kardiologische Vorsorgeuntersuchungen: Was macht Sinn?

    Vortrag | Brüderkrankenhaus Montabaur

    Die Kardiologie Montabaur des Katholischen Klinikums Koblenz · Montabaur lädt am Mittwoch, 11. März, zu einer Abendvorlesung mit dem Thema „Kardiologische Vorsorgeuntersuchungen: Was macht Sinn?“ in das Brüderkrankenhaus nach Montabaur ein. Geleitet wird die Veranstaltung von Dr. med. Mohannad Zahran, Leitender Arzt der Kardiologie in Montabaur.

     
  • Tinnitus-Intensivprogramm

    Vortrag | Marienhof Koblenz

    Das Katholische Klinikum Koblenz • Montabaur lädt am Mittwoch, 18. März, zu einer Abendvorlesung mit dem Thema „Tinnitus-Intensivprogramm – das Koblenzer Modell“ in den Marienhof nach Koblenz ein. Geleitet wird die Veranstaltung von Prof. Dr. med. Jan Maurer (Chefarzt der HNO), Diplom-Psychologin Daniela Romanazzi und Dr. phil. Patricia Sandrieser (Leitung Logopädie).

     
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.