BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Katholisches Klinikum Koblenz · Montabaur
Kardinal-Krementz-Straße 1-5
56073 Koblenz
Telefon +49 0261 496-0
Telefax +49 0261 496-6461
info@kk-km.de

 
  • 21.06.2018
    ATZ am Brüderhaus erfolgreich zertifiziert

    ATZ am Brüderhaus erfolgreich zertifiziert

    Erfolgreiche Zertifizierung für das Alterstraumatologische Zentrum (ATZ) am Brüderhaus Koblenz: Die Deutsche Gesellschaft für Geriatrie e.V. (DGG), die Deutsche Gesellschaft für Gerontologie und Geriatrie e.V. (DGGG) sowie der Bundesverband Geriatrie e.V. (BV Geriatrie) haben einen Anforderungskatalog für alterstraumatologische Zentren entwickelt. Das ATZ erfüllt alle Anforderungen und ist als eines von nur drei Zentren in Rheinland-Pfalz nun erfolgreich zertifiziert worden.   

     
     
  • 18.06.2018
    Selbsthilfegruppe spendet 1000 Euro an das KKM

    Selbsthilfegruppe spendet 1000 Euro an das KKM

    10 Jahre Selbsthilfegruppe „Atemwegserkrankungen Montabaur/Westerwald“ - dieses Jubiläum haben das Katholische Klinikum und die Selbsthilfegruppe im Rahmen einer Infoveranstaltung am Brüderkrankenhaus Montabaur gemeinsam gefeiert. Medizinisch und organisatorisch vom KKM unterstützt bietet die Selbsthilfegruppe Fachvorträge, Lungensport und gemeinsame Ausflüge an. Zum Jubiläum sagte die Selbsthilfegruppe jetzt Danke für 10 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit und überreichte dem Klinikum eine Spende in Höhe von 1000 Euro.   

     
     
  • 12.06.2018
    Clown trifft Patient: Dem Alter ein Lächeln schenken

    Clown trifft Patient: Dem Alter ein Lächeln schenken

    Die Augen sind geschlossen, die Hände gefaltet. Trude ist gerade ganz weit weg, hört kaum, was um sie herum passiert. Die Rückenlehne ihres Bettes ist leicht hochgestellt, doch sie liegt mehr als das sie sitzt. Trude (Name geändert) ist weit über 90 Jahre alt und leidet an Demenz. Gelächelt hat sie kaum in den vergangenen Tagen. Ärzte und Pflegekräfte beschreiben sie als verschlossen und in sich gekehrt. Doch dann kommt Rosi. Bunter Rock, weiße Bluse, eine Schleife im Haar, dazu eine rote Clownsnase. Sie nimmt Trudes Hand. Die Augen öffnen sich. Es braucht ein paar Minuten, doch dann ist das Eis gebrochen. Am Ende lächeln beide. Trude, mit einer Rose in der Hand. Und Rosi, die gemeinsam mit ihrem Mann Radolfo an diesem Tag als Geronto-Clown die Geriatrie-Patienten im Brüderkrankenhaus Montabaur besucht.   

     
     
  • 07.06.2018
    Erfolgreiches Audit: Starke Geriatrie für die Region

    Erfolgreiches Audit: Starke Geriatrie für die Region

    Von 0 auf 100 Prozent - und das in kürzester Zeit: Die Akutgeriatrie am Brüderkrankenhaus in Montabaur hat sich längst zu einer etablierten und angesehenen Klinik im Bereich der Altersmedizin entwickelt. Als eine von nur fünf Kliniken in Rheinland-Pfalz und als einzige Geriatrie in den Landkreisen Westerwald und Mayen-Koblenz wurde sie vom Bundesverband Geriatrie im Juni 2017 mit dem Qualitätssiegel „Geriatrie Add-on“ ausgezeichnet und zertifiziert.    

     
     
  • 05.06.2018
    Lesung zum Thema Achtsamkeit

    Lesung zum Thema Achtsamkeit

    Im Rahmen einer Lesung mit Übungen zeigt der in Köln lebende Diplomtheologe, Achtsamkeitstrainer und Autor Ralf Braun am 13. Juni im Peter-Friedhofen-Haus in Koblenz Wege der Achtsamkeit auf, die dabei helfen das Gewohnte zu unterbrechen und im Hier und Jetzt Entspannung zu erfahren.   

     
     
  • 28.05.2018
    Abendvorlesung zum Thema Geriatrie

    Abendvorlesung zum Thema Geriatrie

    Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur lädt am 13. Juni zu einer Abendvorlesung mit dem Thema „Was ist Geriatrie?“ in das Brüderkrankenhaus nach Montabaur ein. Geleitet wird die Veranstaltung von Dr. Ralph Schulz (Chefarzt Akutgeriatrie). Die Abendvorlesung im Raum „Johannes von Gott“ (UG) beginnt um 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.   

     
     
  • 23.05.2018
    Abendvorlesung zum Thema Vorhofflimmern

    Abendvorlesung zum Thema Vorhofflimmern

    Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur lädt am Mittwoch, 20. Juni, zu einer Abendvorlesung mit dem Thema „Vorhofflimmern – Alles, was man wissen muss“ in den Marienhof nach Koblenz ein. Geleitet wird die Veranstaltung von Dr. med. Osman Balta, Chefarzt für Innere Medizin/Elektrophysiologie/Rhythmologie. Die Abendvorlesung findet in der Cafeteria (EG) statt und beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.   

     
     
  • 22.05.2018
    Für ein Höchstmaß an Patientensicherheit

    Für ein Höchstmaß an Patientensicherheit

    Für das bloße Auge sind sie unsichtbar, doch können sie gehörigen Schaden anrichten. So schaffen es Krankheitserreger auch immer wieder in die Schlagzeilen. Mit Wissen und Konsequenz rückt man ihnen am wirksamsten zu Leibe – im Katholischen Klinikum Koblenz · Montabaur ist das ein Fall für das Team des Hygiene- und Umweltmanagements.    

     
     
  • 17.05.2018
    „Von Mensch zu Mensch“: KKM startet Podcast

    „Von Mensch zu Mensch“: KKM startet Podcast

    Neues Medium für viele starke Themen: Das Katholische Klinikum startet einen eigenen Podcast. „Von Mensch zu Mensch - der Podcast des Katholischen Klinikums“ stellt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem KKM vor. Zu Gast in Folge 1: Thomas Wecker, Leiter des Bildungscampus Koblenz.   

     
     
  • 15.05.2018
    Abendvorlesung zum Thema Schlaganfall

    Abendvorlesung zum Thema Schlaganfall

    Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur lädt am Mittwoch, 16. Mai, zu einer Abendveranstaltung mit dem Thema „Neues zu Akuttherapie und Vorbeugung des Schlaganfalls“ in den Marienhof nach Koblenz ein. Geleitet wird die Veranstaltung von Prof. Dr. med. Johannes Wöhrle (Chefarzt Neurologie & Stroke Unit) und Priv. Doz. Dr. med. Sascha Herber (Chefarzt Diagnostische und Interventionelle Radiologie / Nuklearmedizin).   

     
     
 
 
 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen