BBT-Gruppe
 
 
 
 
 

Katholisches Klinikum Koblenz · Montabaur
Kardinal-Krementz-Straße 1-5
56073 Koblenz
Telefon +49 0261 496-0
Telefax +49 0261 496-6461
info@kk-km.de

 
  • 17.01.2020
    KKM-Podcast: Neue Folge mit Daniel Nauroth

    KKM-Podcast: Neue Folge mit Daniel Nauroth

    Der Podcast des Katholischen Klinikums startet in eine neue Staffel: Erster Studiogast im Jahr 2020 ist mit Daniel Nauroth der Klinikmanager des Brüderkrankenhauses in Montabaur. Der KKM-Podcast "Von Mensch zu Mensch" stellt Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem Katholischen Klinikum vor. Egal ob Chefarzt, Pflegefachkraft, Verwaltungsmitarbeiter, Führungskraft oder Azubi: Der Podcast widmen sich den Menschen, die am KKM tagtäglich für das Wohl der Patienten im Einsatz sind.    

     
     
  • 16.01.2020
    Wunschbaumaktion am KKM erneut ein großer Erfolg

    Wunschbaumaktion am KKM erneut ein großer Erfolg

    Die Weihnachtsbaumaktion des Katholischen Klinikums hat bereits Tradition. Auf vielfachen Wunsch von Mitarbeitenden und ermuntert durch die große Resonanz der vergangenen Jahre fand auch in diesem Jahr eine gemeinsame Weihnachtsaktion der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Katholischen Klinikums statt.    

     
     
  • 07.01.2020
    Abendvorlesung zum Thema "Epileptischer Anfall"

    Abendvorlesung zum Thema "Epileptischer Anfall"

    Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur lädt am Donnerstag, 23. Januar, zu einer Abendvorlesung mit dem Thema „Der erste epileptische Anfall“ in das Therapiezentrum am Brüderhaus Koblenz ein. Geleitet wird die Veranstaltung von Prof. Dr. med. Johannes Wöhrle, Chefarzt der Klinik Neurologie /Stroke Unit am Brüderhaus Koblenz.   

     
     
  • 02.01.2020
    KKM Aktuell - Rückblick und Ausblick

    KKM Aktuell - Rückblick und Ausblick

    In der Nachrichtensendung „KKM Aktuell“ berichtet das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur in einer eigenen Videosendung über Themen aus dem Katholischen Klinikum. In der aktuellen Sendung blickt das Klinikum zum Jahreswechsel unter anderem auf die feierliche Einführung von Dr. med. Jutta Kappes als Chefärztin der Klinik für Pneumologie und stellt in einem Beitrag die Kardiologie am Marienhof vor. Der Kaufmännische Direktor Jérôme Korn-Fourcade blickt zudem auf ein bewegtes Jahr 2019 zurück und spricht über Ziele und Herausforderungen für das Jahr 2020.   

     
     
  • 19.12.2019
    Gefäßchirurgie: Dr. Patrick Stark neuer Chefarzt

    Gefäßchirurgie: Dr. Patrick Stark neuer Chefarzt

    Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur wächst weiter: Mit der Eröffnung einer Klinik für Gefäßchirurgie trägt das KKM der starken Entwicklung der bisherigen Sektion Rechnung und baut diese nun zu einer Hauptfachabteilung aus. Mit Dr. Patrick Stark konnte zudem ein hochkarätiger Gefäßchirurg als neuer Chefarzt gewonnen werden. Der renommierte Mediziner war zuletzt unter anderem als Chefarzt am Klinikum Mittelmosel und als Chefarzt des Gefäßzentrums Wittlich aktiv und beginnt seine neue Tätigkeit am Katholischen Klinikum bereits am 2. Januar 2020.   

     
     
  • 13.12.2019
    „... weil Pflegen einfach gut tut“

    „... weil Pflegen einfach gut tut“

    Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur hat eine neue Kampagne zur Gewinnung von Pflegekräften gestartet. Unter dem Motto „... weil Pflegen einfach gut tut“ portraitiert das KKM Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Pflege und stellt damit ganz bewusst die Menschen in den Vordergrund, die an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr einen immens wertvollen Dienst für die Patienten in der Region leisten. Auf Plakaten werben Pflegekräfte aus dem Katholischen Klinikum für Ihre Passion. In einzelnen Reportagen wird zudem aus dem Alltag einer Pflegekraft berichtet. Ganz bewusst setzt das KKM dabei ausschließlich auf Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Dienstgemeinschaft. Den Auftakt macht Saskia Schneider, Pflegekraft am Marienhof in Koblenz   

     
     
  • 06.12.2019
    KKM-Aktuell: Neue Sendung ist online

    KKM-Aktuell: Neue Sendung ist online

    In der Nachrichtensendung „KKM Aktuell“ berichtet das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur in einer eigenen Videosendung über Themen aus dem Katholischen Klinikum. In der aktuellen Sendung blickt das Klinikum unter anderem auf eine Brandschutzübung am Brüderkrankenhaus in Montabaur und auf die Einweihung des Bildungscampus Koblenz zurück. Zudem stellt das Katholische Klinikum mit dem Tischtennis-Bundesligisten TTC Zugbrücke Grenzau einen weiteren starken Partner vor.    

     
     
  • 29.11.2019
    Offenes Forum Ethik sendet starke Signale 

    Offenes Forum Ethik sendet starke Signale 

    „Es ist der Mensch, der bei uns im Mittelpunkt steht.“ Ein kurzer Satz, am Ende einer Veranstaltung ausgesprochen, die einmal mehr gezeigt hat: Bei aller Hektik und Belastung im Krankenhausalltag – das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur orientiert sich in der Patientenversorgung und in organisationalen Entscheidungen an einer ethischen Kompassnadel. Das KKM hatte intern zum ersten „Offenen Forum Ethik“ geladen, und rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kamen zum Dialog in die Aula des Bildungscampus.   

     
     
  • 15.11.2019
    Orthopädie am KKM: Kompetenz in Bewegung

    Orthopädie am KKM: Kompetenz in Bewegung

    Wenn der Bewegungsapparat schmerzt, dann ist das Brüderhaus des Katholischen Klinikums in Koblenz erste Anlaufstelle für die Patienten aus der Region. Die exzellente Medizin wird seit vielen Jahren auch überregional gewürdigt: Gleich zwei Focus-Siegel und eine Focus-Empfehlung für das Bewegungszentrum am KKM sprechen für die hohe medizinische Fachkompetenz. Die Focus-Auszeichnung steht vor allem für ein hohes Maß an Zufriedenheit bei Patienten und Ärzten aus der Region. Mit einem hoch motivierten Team aus spezialisierten Ärzten und geschultem Pflegepersonal versorgt das Katholische Klinikum in seinen orthopädischen Kliniken jährlich rund 5.500 Patienten stationär und 21.000 Patienten ambulant.   

     
     
  • 08.11.2019
    KKM erneut als wertvollster Arbeitgeber ausgezeichnet

    KKM erneut als wertvollster Arbeitgeber ausgezeichnet

    Die Nummer eins in der Region, die Nummer zwei im Land: Das Katholische Klinikum Koblenz · Montabaur ist von der Bevölkerung erneut zum wertvollsten Arbeitgeber für das Gemeinwohl in Koblenz gewählt worden. Dies ergab eine von der „WirtschaftsWoche“ in Auftrag gegebene Umfrage. Das KKM belegt in Koblenz mit einer Bewertung von 2,63 den alleinigen 1. Platz und darf sich nun „Wertvoller Arbeitgeber für das Gemeinwohl“ nennen. In Rheinland-Pfalz hat lediglich die Universitätsmedizin Mainz (2,62) einen besseren Wert erreicht.    

     
     
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Unsere Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein bestmögliches Surferlebnis zu bieten und unsere Website ständig für Sie zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button „Akzeptieren“ erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Diese Verwendung können Sie durch das Klicken auf die vorhandene Schaltfläche individuell einstellen. Weitere Informationen über die Nutzung von Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.