BBT-Gruppe
 
 
 
 
 
Zur Startseite
Willkommen
Team & Kontakt

Gesunde Organisation (GO) - was ist das?

Gesunde Organisation KKM

Stellen Sie sich vor, Sie arbeiten in einem Unternehmen, für das die Gesundheit der Mitarbeiter im Vordergrund steht. Woran würden Sie erkennen, dass Sie in einer gesunden Organisation angekommen sind?

Ist es der Obstkorb, der tägliche Apfel oder ein Gesundheitstag, der eine gesunde Organisation ausmacht?

ODER fühlen Sie sich zufriedener ...

  • ... wenn Sie im Team oder in der Dienstgemeinschaft nach gemeinsamen Überzeugungen und Regeln arbeiten?
  • … wenn eine gute Vertrauensbasis zwischen Führung und Mitarbeitenden gelebt wird?
  • … wenn Entscheidungen transparent kommuniziert werden.
  • … wenn Ihr Vorgesetzter einen gesundheitsförderlichen Führungsstil pflegt (Sicherheit, Wertschätzung, Handlungsspielräume, angenehmes Betriebsklima) 
  • … wenn Sie sich mit Ihrer Arbeit identifizieren können und Ihre  Arbeit geschätzt wird?
  • … wenn Ihnen flexibles Arbeiten ermöglicht wird?

Das KKM hat sich zum Ziel gesetzt, das Betriebliche Gesundheitsmanagement im Unternehmen zu verankern, um ein hohes Maß an Mitarbeiterzufriedenheit zu erreichen.

Säulen der Gesunden Organisation

  • Arbeitsschutz und Gesundheitsschutz: Vermeidung von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren
  • Betriebliches Eingliederungsmanagement (BEM): Überwindung von Arbeitsunfähigkeit, Vermeidung von Fehlzeiten und Reintegration von kranken Mitarbeitenden
  • Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF): Maßnahmen zur Gesundheitsförderung für die Mitarbeitenden

Header

Die Gesunde Organisation beginnt bei uns bereits bei der Mitarbeitergewinnung.

Hier finden Sie unsere aktuelle Stellenbörse.

 

Wir sind für Sie da

Gesunde Organisation KKM

Unser Einsatz für die Gesunde Organisation (GO) geht soweit, dass alle Prozesse unter dem Gesichtspunkt einer gesunden Organisation betrachtet werden. Wir starten bei der Gewinnung von Mitarbeitenden, führen diesen Weg fort im Qualitätsmanagement bis hin zu einer hohen Mitarbeiterzufriedenheit. Wir begleiten und unterstützen unsere Mitarbeitenden bei den heutigen Anforderungen in der Arbeitswelt.

Es ist unser Anliegen, unsere Mitarbeitenden bei Veränderungen einzubeziehen, um ihnen die Möglichkeit zu geben, diese mitzugestalten.

 

Stabsstelle Organisationsentwicklung

Mentfewitz, Stefanie

Leitung Stabsstelle Organisationsentwicklung,
Schwerpunkt Gesunde Organisation

Tel: 0261/496 6523
s.mentfewitz@kk-km.de

Steuerkreis Gesunde Organisation

  • Stellvertretender Hausoberer (Ralf Braun)
  • Mitarbeitervertretung (MAV) (Stefan Kup)
  • Fachkraft für Arbeitssicherheit (Günter Schumacher)
  • Betriebsarzt (Dr. Adelheid Rauch)
  • Pflegedienstleitungen (Bettina Matty, Kathrin Simon)
  • Leitung Stabsstelle Qualitätsmanagement/Risikomanagement (Claudia Stork)
  • Leitung Personalentwicklung und Personalmarketing  (Julia Zahran)
  • Leitung Personalmanagement (Daniel Frank)
  • Leitung Stabsstelle Organisationsentwicklung (Stefanie Mentfewitz)
  • Leitung Therapiezentrum (und Vorsitzende des Vereins Motivus e.V. (Stefanie Ebner- Etzkorn)

Aufgaben des Steuerkreises sind: 

Der Steuerkreis wertet die einrichtungsbezogenen Gesundheitsberichte der Krankenkassen aus. Aus diesen Schwerpunktthemen werden notwendige Maßnahmen beschlossen, durchgeführt und evaluiert.

Arbeitsschutzausschuss

In unserer vierteljährlichen stattfindenden Arbeitsausschusssitzung finden sich Vertreter aller Hirachieebenen. Dieser Ausschuss legt die Arbeits- und Gesundheitsschutzstrategien des Unternehmens fest.

 
 
 
 
 
 
 

Diese Website verwendet Cookies.
Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Nutzungsverhalten zu sammeln. Personenbezogene Daten werden von uns nicht erhoben und bedürfen, wie z. B. bei der Nutzung von Kontaktformularen, Ihrer expliziten Zustimmung. Weitere Informationen zu den von uns verwendeten Diensten und zum Widerruf finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen. Ihre Einwilligung dazu ist freiwillig und für die Nutzung der Webseite nicht notwendig.